Verbrennungstechnologien

Verbrennungs-
motorische Lösungen

Optimierung von Verbrennungs- und Hybridantrieben für maximale Effizienz

Um die immer höheren Anforderungen der Gesetzgebung erfüllen zu können, sind weitere Effizienzsteigerungen und Emissionsminderungen beim Verbrennungsmotor nötig. Die Motormanagementlösungen von Vitesco Technologies erhöhen die thermische Effizienz des Motors, während unser elektrisch beheizter Katalysator und das zugehörige Steuergerät die Schadstoffemissionen durch eine intelligente Abgasnachbehandlung erheblich reduzieren.

Mit der Optimierung des Verbrennungsmotors, innovativer Abgasnachbehandlung und unterschiedlichen Stufen der Elektrifizierung bietet Vitesco Technologies eine breite Palette an Lösungen, die Fahrzeughersteller auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilität unterstützen.
 

Elektronische Steuergeräte

Eine besondere Kombination aus Systemkompetenz, Elektronik- und Software-Expertise hat Vitesco Technologies zu einem global führenden Anbieter von Getriebesteuergeräten (TCU) und Motorsteuergeräten gemacht. Unser modulares Portfolio aus Mikrocontrollern und anwendungsspezifischen ICs (ASICs), Schaltkreisblöcken sowie einer Softwarebibliothek sind Schlüsselfaktoren, mit denen Vitesco Technologies Projekte schnell umsetzen und Skaleneffekte nutzbar machen kann – bei höchster Qualität.

In der Zusammenarbeit mit Fahrzeugherstellern haben wir unsere Elektronik- und Software DNA genutzt, um eine Master-Controller-Familie für domänenspezifische und domänenübergreifende E/E-Architekturen zu entwickeln.

Unsere PowerSAR Softwareplattform (einer auf Effizienz ausgelegten AUTOSAR-basierten Software-Technologie) bietet eine flexible Rahmenstruktur für hoch leistungsfähige Master Controller, in denen die übergeordnete Intelligenz für das Management des Hybrid-Antriebsstrangs allokiert ist.
 

Luftpfad-Management

Der Luftweg stellt einen wichtigen Hebel dar, um die ICE-Effizienz weiter zu erhöhen und die Emissionen zu reduzieren. Vitesco Technologies unterstützt das Luftpfad-Management mit einem hoch effizienten Turbolader, um das Downsizing des Motors zu erleichtern und mit einem Portfolio an Aktuatoren und Ventilen, die den Strom der Frischluft sowie die Zumessung von rückgeführtem Abgas (AGR/EGR) steuern.

Im Zusammenspiel mit Massenstrom- und Drucksensoren sorgen diese Produkte dafür, dass der Luftpfad zu den optimalen Bedingungen für einen hohen thermodynamischen Wirkungsgrad des Motors aber auch zur Reduktion von Stickoxidemissionen (NOx) und Partikeln beiträgt.
 

Luftpfad-Management

© Vitesco Technologies

Kraftstoffe und Tankentlüftung

Im Hinblick auf die immer strengeren Emissionsgesetzgebungen weltweit spielen Schadstoffquellen wie Betankungs- und Verdunstungsemissionen eine wachsende Rolle. Vitesco Technologies gehört hier mit seiner Systemexpertise und Modulen, Pumpen und Ventilen seit langem zu den Experten, die diese Emissionsquelle konsequent minimieren.

Verbrennung & Abgasnachbehandlung

Die Elektronik- und Elektrifizierungslösungen von Vitesco Technologies tragen wesentlich dazu bei, die für einen ICE geltenden Emissionsziele zu erreichen. Beispielsweise sorgen unsere Elektronik und Software für die erforderliche hochpräzise Steuerung der Harnstoffdosierung und Sprühbildung für eine robuste Selektive Katalytische Reduktion (SCR) von NOx im Abgassystem.

Eine weitere Lösung von Vitesco Technologies befasst sich mit Herausforderungen beim Temperaturmanagement des Abgaskatalysators im Abgassystem. Während langer Stillstandphasen des Verbrennungsmotors - wie es bei Hybridantrieben der Fall ist - kühlt der Katalysator bis unter seine Mindestbetriebstemperatur von 250 °C ab. Bei einem Wiederanlassen des Verbrennungsmotors benötigt der Katalysator eine gewisse Zeit, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Auch beim Kaltstart des Motors ist es entscheidend für die Senkung der Emissionen im Zyklus, dass der Katalysator schnell „anspringt“. Mit dem elektrisch heizbaren Katalysator (E-Kat) EMICAT® von Vitesco Technologies lässt sich sicherstellen, dass der Katalysator schnell wirkt bzw. stets auf Betriebstemperatur bleibt und so die Emissionen auch beim Neustart des Motors nach einer Stillstandphase minimiert werden.

Zur Einhaltung der Emissionsgrenzwerte werden zudem innovative Sensoren und Aktuatoren benötigt. Ein Beispiel liefert der NOx-Sensor, der die Voraussetzung für eine exakte Kontrolle über die tatsächlichen Emissionen im Fahrbetrieb (Real Driving Emissions, RDE) schafft. Dieser und andere Sensoren liefern die Datengrundlage zur stetigen Nachführung der AGN.
 

Verbrennung & Abgasnachbehandlung

© Vitesco Technologies

Getriebe

Automatikgetriebe gewinnen weltweit Marktanteile: Um das Jahr 2025 herum werden nach gängigen Marktstudien voraussichtlich schon zwei Drittel aller neuen Fahrzeuge mit Automatikgetrieben unterschiedlicher Ausprägung ausgestattet sein, nicht zuletzt aufgrund der erwarteten wachsenden Zahl von Hybridfahrzeugen.

Vitesco Technologies bietet intelligente elektronische Lösungen sowohl für Automatik- als auch für Hybridgetriebe, die Kraftstoffeffizienz und Komfort bieten.

Unser Portfolio an elektrifizierten Getriebelösungen umfasst auch effiziente, bürstenlose Elektromotoren, elektrische Ölpumpenmodule, elektrisch betätigte Kupplungen und elektrische Schaltaktuatoren sowie Sensor-Cluster und einzelne Positions- bzw. Druckgeber.
 

Thermomanagement beim Verbrenner

Für eine optimale Temperaturregelung des Verbrennungsmotors bietet Vitesco Technologies elektrische Pumpen, intelligente Kühlmittelventilen sowie Sensoren für den Kühlmittelkreislauf an.

Verbrennungsmotorische Produkte