Veranstaltungen

CTI Symposium 2020

Das CTI Symposium Deutschland fand vom 8. bis 9. Dezember 2020 statt. 

Präsentationen


Die Präsentationen wurden in Englischer Sprache gehalten und sind somit auch nur auf Englisch verfügbar.


Novel E-Machine Design Using Magnetic Asymmetry for a Magnet-Free Axle Drive 

In der Automobilindustrie wird stets nach E-Motoren mit hoher Leistungsdichte und Effizienz bei zugleich niedrigen Kosten und einer effizienten Fertigung gesucht. Motoren mit Selten-Erd-Magnete kommen heutzutage am häufigsten als Traktionsmotor bei Elektrofahrzeugen zum Einsatz. Der Einsatz von diesen Magneten bringt jedoch viele ökologische und ökonomische Nachteile mit sich. Als konkurrenzfähige Alternative zu diesen permanenterregten Synchronmaschinen hat sich die fremderregte Synchronmaschine erwiesen. Gerade in Kombination mit einer magnetischen Asymmetrie kann die Performance und die Fertigungseffizienz nochmals enorm verbessert werden.
AI and Data Analytics for the Product Development of 48V Electric Drives

Neue Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) und Data Analytics verändern die Methoden und Prozesse in der Entwicklung von Antriebskomponenten. Diese Technologien verbessern klassische Entwicklungsmethoden oder ersetzen diese sogar. KI unterstützt viele Arbeitsschritte während des Produktentwicklungsprozesses, um das gewünschte Produkt hinsichtlich diverser Entwicklungsziele wie Kosten oder Qualität zu optimieren. Dieser Artikel zeigt wie wir KI-Methoden für die Entwicklung und Optimierung von elektrischen 48-Volt-Antrieben in mehreren Schritten des Entwicklungsprozesses einsetzen.